| 00.00 Uhr

Geldern
Freudenberg feiert Lossprechung

Geldern. Fleißig gelernt, kreativ gearbeitet und sich im Team bewiesen - das alles und vieles mehr haben sie mit Bravour gemeistert, die 91 Teilnehmer des Berufsbildungsbereiches 2015/16 in Haus Freudenberg. Sie wurden nun nach ihrer zweijährigen Ausbildungszeit in unterschiedlichen Fachbereichen feierlich losgesprochen und stießen gemeinsam mit vielen Gästen auf den Übergang vom Berufsbildungsbereich in den Arbeitsbereich an.

Das, was 2014 mit einem ersten Jahrgang als offizielle Zertifikatsübergabe gestartet war, "ist gute Tradition in Haus Freudenberg", sagte Geschäftsführerin Barbara Stephan im Rahmen der Lossprechung, "wir blicken auf eine bunte Mischung unterschiedlicher Berufsfelder und eine beachtliche Teilnehmerzahl, über die wir uns sehr freuen." Konkret heißt dies, dass von den 91 Absolventen elf aus dem Bereich Holz, 15 aus der Garten- und Landschaftspflege, 26 aus dem Fachbereich Verpackung und Logistik, 13 aus dem Service, zehn aus der Dokumentenarchivierung, drei aus dem Metallbereich und 13 aus dem Förder- und Orientierungsbereich stammen.

Wie bereits in den Vorjahren hatte das zentrale Team des Berufsbildungsbereichs der Haus Freudenberg GmbH mit Hilfe der Hauswirtschaft den Gocher Speisesaal vorbereitet und durch ein kurzweiliges Programm geführt. Neben den Familien, Freunden und Gruppenleitern der Teilnehmer waren auch zahlreiche Wegbegleiter aus dem Bildungsbereich gekommen, um den stolzen Absolventen zu gratulieren. Zwei Jahre lang hatten die Teilnehmer Haus Freudenberg und seine Arbeitsbereiche, die Kollegen sowie schlussendlich sich selbst intensiv kennen gelernt. Unter Leitung von Anna Kohlhaas führte das Team des Berufsbildungsbereiches mit Fotos und Videos durch die zweijährige Ausbildungszeit. Angefangen beim viertägigen Kompetenzcheck über die Erlangung fachlicher Fertigkeiten, bis hin zur Persönlichkeitsförderung ist das Spektrum groß.

"Sie alle können sehr stolz auf Ihre Leistungsbereitschaft und Ihr Durchhaltevermögen sein", betonte Barbara Stephan zur Zertifikatsübergabe. Bevor es zum gemütlichen Teil überging, überreichte die Geschäftsführerin jedem Absolventen persönlich ein Zertifikat über die erreichte Qualifikation.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Freudenberg feiert Lossprechung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.