| 00.00 Uhr

Straelen
"Frühlingserwachen" in Straelens Zentrum

Straelen. Der Werbering Straelen lädt für Sonntag, 13. März, von 11 bis 18 Uhr zum "Frühlingserwachen" in die Straelener Innenstadt ein. Um den Besuchern ein möglichst großes Spektrum zu bieten, verbinden die Einzelhändler dies mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Die Mitgliedsgeschäfte sind von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Das Organisationsteam des Werberings hat sich ein vielfältiges Programm ausgedacht. Auswahl und Themenpalette sollen erweitert werden. Bei der Auswahl wird seitens des Werberings auf hohe Qualität geachtet, um das Niveau der Veranstaltung zu erhalten.

Frühlingsgefühle verbinden sich mit Narzissen, Primeln, Dekorationen, Tiffany, Ostergestecken, Frühlingsmode- und Düften. Für die Fans der Technik gibt es die neuesten Modelle auf dem Gebiet der Rasenmäher-Roboter und Gartengeräte. Am Stand von Stefan Reith werden Korbwaren geflochten, Gartendekorationen aus Beton konkurrieren mit alten Eichenbalken zur Gartendekoration. Für fleißige Bäckerinnen gibt es Backformen und Zubehör, passend für das Osterfest. Feinschmecker kommen bei den "Pastetenmakkers" auf ihre Kosten. Und wer noch eine nette Verpackung für ein Geldgeschenk sucht, der ist auf dem Straelener Fest an der richtigen Adresse. Natürlich gibt es auch Schnitt- und Topfblumen in reichhaltiger Auswahl zu kaufen.

Erstmals wird es eine Modenschau geben. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Second-Hand-Ladens "tragbar" veranstalten sie in ihrem Ladenlokal auf der Klosterstraße. In ein Freiluft-Café verwandeln die Rheinischen Landfrauen aus Straelen den Marktplatz. Sie bieten selbstgebackene Kuchen und andere Leckereien an. Heinz Borghs, Innungsmeister der Metzger, bietet eine nordamerikanische Spezialität, das "Pulled Pork" aus dem Smoker an. Dabei handelt es sich um Fleisch, das bei niedriger Temperatur schonend zubereitet wird. Die Liebhaber von hausgemachten Reibekuchen kommen beim Team vom Hotel "Straelener Hof" auf ihre Kosten.

In einem weißen Pagodenzelt warten die Mitglieder der Landjugend darauf, mit den Kindern frühlingshafte Dinge zu basteln. Die Teilnahme ist kostenlos. Beliebt wird der Streichelzoo sein. In der Mitte des Marktplatzes wird ein großer Go-Cart-Parcours aufgebaut. Die katholische Landjugend Straelen wird die "kleinen Schumis" beaufsichtigen, während die Eltern in Ruhe das Angebot an Ständen und Geschäften genießen können.

Eine verkehrsberuhigte Innenstadt und kostenlose Parkplätze in der Nähe des Marktplatzes sind sicherlich ein "Plus", um sich am Sonntag, 13. März, auf den Weg in die Blumen- und Gemüsestadt zu machen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: "Frühlingserwachen" in Straelens Zentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.