| 00.00 Uhr

Issum
Fünf Tage lang feiert Sevelen seine Kirmes

Issum. Vom 23. bis 27. Juni wird in Sevelen wieder gemeinsam Kirmes gefeiert. Sie wird seit 1969 mit einer Dreifachspitze aus Festkettenträger und zwei Schützenkönigen von allen Vereinen gemeinsam begangen. Der Kirchenchor St. Antonius/ MGV 1849 wählte Petra Hilscher zur Festkettenträgerin sowie Hans-Wilhelm Gartz und Astrid Lackmann als Adjutanten. Die St.-Antonius-/St.-Hubertus-Bruderschaft Sevelen 1453 stellt mit Gerd Stenmans aus Vorst ihren neuen König. Er wird begleitet von Königin Elisabeth sowie den Ministerpaaren Norbert und Monika Koch sowie Heinz und Marlies Stenmans. König der St.-Sebastianus-Bruderschaft Oermten-Großholthuysen ist seit 2016 bereits Frank Sakulenski mit Königin Renate und den Ministern Clemens Ingendahl und Frank Albers mit ihren Partnerinnen Petra und Martina.

Die Vereinsgemeinschaft Sevelen hat für das fünftägige Programm im Festzelt am Clemens-Pasch-Platz die Bands "Nightlife Partyband", "Enjoy" und "Two for You" sowie Kinderliedersänger Rainer Niersmann und zwölf Musikkapellen für den Festumzug am Sonntag um 17 Uhr verpflichtet.

Am Freitag, 23. Juni, beginnt das Programm nach dem Maienfahren und Zeltschmücken um 20.30 Uhr mit dem beliebten Dorfabend im Festzelt auf dem Clemens-Pasch-Platz. Am Samstag wird ab 18 Uhr am Bürgerhaus Bürgermeister Clemens Brüx die Festkette an Petra Hilscher übergeben. Nach dem Festhochamt mit der "Missa in C" um 19 Uhr in der St.-Antonius-Kirche findet der Ball der Festkettenträgerin ab 20 Uhr im Festzelt statt.

Der Sonntag wartet mit drei Neuerungen auf: Er beginnt um 14 Uhr mit der Kirmes-Radtour "Entlang der Residenzen" für alle Kirmesbesucher. Treffpunkt mit Rad ist das Festzelt, wo ab 14 Uhr ebenfalls das "Kirmes-Café Facettenreich" öffnet. Hier wird es zugunsten der neuen Schule "Facettenreich" selbst gebackenen Kuchen mit Kaffee geben. Im Anschluss zieht ab 17 Uhr der Festumzug mit mehr als 1000 Teilnehmern durch Sevelen. Er beginnt an der Feldstraße. Ab 20 Uhr ist dann der Königsgalaball wieder im Festzelt.

Ab 6 Uhr früh wird am Montag das Dorf durch das Trommlerkorps Sevelen geweckt, bevor um 12 Uhr der Frühschoppen mit Erbsensuppe im und am Festzelt oder Biergarten beginnt. Gegen 14.30 Uhr tritt Kinderliedersänger Rainer Niersmann mit seinem Programm "Zirkus Katastrofale" im Biergarten am Festzelt auf. Der Eintritt ist frei.

Am Dienstag wird die Festkettenträgerin um 18.45 Uhr am Bürgerhaus ihre Kette an die Gemeinde zurückgeben. Um 20 Uhr findet auf dem Marktplatz vor dem Festzelt die Gerichtsversammlung gegen Knollepöcksken, die Kirmespuppe, statt. Anschließend gibt es die Kirmesabschlussparty.

Dauerkarten für das Festzelt am Freitag bis Sonntag sind für neun Euro bei den Banken und Radio Schönell sowie an der Freitagabendkasse im Zelt erhältlich. Ein einzelner Eintritt kostet am Freitag sechs Euro, Samstag und Sonntag je fünf Euro. Die anderen Tage sind frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Fünf Tage lang feiert Sevelen seine Kirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.