| 00.00 Uhr

Geldern
Ganz schön buntes Pilgerwochenende

Geldern. GELDERN Auch in diesem Jahr hatte Bärbel Quinders von der kfd Frauen aus der ganzen Pfarrgemeinde Maria Magdalena zu einer Wallfahrt direkt vor der Haustür eingeladen. So machten sich 16 Frauen unter dem Motto "bunt mit Gott im Bund" auf den Weg von Veert über Lüllingen und Walbeck bis Pont. Am nächsten Morgen ging es ausgeschlafen mit bunten Themen von Pont nach Hartefeld . Von hier liefen sie weiter in Richtung Aengenesch, wo die Pilgerinnen gerade noch trocken das neue Vereinsheim zur Übernachtung erreichten.

Am Sonntag, nach einem festlichen, mit dem Aengenescher Männerchor gestalteten Gottesdienst in der Wallfahrtskirche "Zur Schmerzhaften Mutter" , startete die Gruppe in Richtung Kapellen. Erschöpft, aber zufrieden schlossen die Frauen ihre dreitägige Runde durch die Pfarrgemeinde Maria Magdalena in der Kapelle des Sankt Adelheidhauses in Geldern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ganz schön buntes Pilgerwochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.