| 00.00 Uhr

Geldern
Gastgewerbe spendet an Caritas

Geldern. Bei ihrem 26. Neujahrsempfang des Gastgewerbes des Kreises Kleve haben die Gastronomen nicht nur gefeiert, sie haben auch an die gedacht, denen es nicht so gut geht. 2 500 Lose haben die Gastronomen erworben und es so ermöglicht, insgesamt 2 500 Euro Erlös aus den Tombola-Einnahmen an die Caritas Kevelaer für Essenpatenschaften zu spenden. Sponsoren hatten für attraktive Preise gesorgt, wie beispielsweise einen Reisegutschein, eine Rundfilter-Kaffeemaschine für den professionellen Gebrauch, Musical-Karten mit Hotelübernachtung etc.

Nadja Hübinger vom Caritasverband Geldern-Kevelaer, der die Essenpatenschaften für finanziell schwache Familien eingerichtet hatte, über-nahm die Moderation der Tombola. Sie berichtete über die unterschiedlichen Lebenslagen der Familien, die von der Caritas mit diesem Projekt unterstützt werden.

Es gebe ganz unterschiedliche Gründe, warum sich Eltern den Beitrag zum Kita- oder Schulessen für ihre Kinder nicht leisten können, so Hübinger. Durch die Essenpatenschaften sei jedoch sichergestellt, dass alle Kinder am gemeinsamen Essen teilnehmen können und jedem Kind die Teilhabe an der Gemeinschaft ermöglicht werde. "In unseren Kitas und Offenen Ganztagen erleben und erlernen die Kinder sozialen Zusammenhalt. Das fängt bei der Freizeitgestaltung an und hört auch beim gemeinsamen Essen nicht auf - dank der Essenspatenschaften", sagte Nadja Hübinger.

"Ich freue mich sehr, dass die Gastronomen des Kreises Kleve auf diese Weise eindrucksvoll soziales Engagement zeigen und so gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Sie haben bei aller Freude an der Feier die nicht vergessen, denen es finanziell nicht so gut geht. Auf diesem Weg danke ich allen, die diese Spende mit dem Kauf eines Tombola-Loses er-möglicht haben," so Thomas Kolaric, Geschäftsführer des Dehoga. Nadja Hübinger vom Caritasverband Geldern-Kevelaer dankte den Gastronomen herzlich für ihre Unterstützung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Gastgewerbe spendet an Caritas


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.