| 00.00 Uhr

Geldern
Geldern für Weihnachtsgeschäft gerüstet

Geldern: Geldern für Weihnachtsgeschäft gerüstet
An den Adventssamstagen reicht in Geldern zum Parken die Parkscheibe, betonen Karla Leurs und Uwe Eichler vom Ordnungsamt. FOTO: Stadt Geldern
Geldern. Die Aktion "Heiß auf Eis" mit der Schlittschuhbahn wurde qualitativ aufgewertet. Das Echo ist positiv. An den Adventssamstagen kann man in der Innenstadt kostenlos parken. Verlosung mit Donaukreuzfahrt als Hauptgewinn. Von Dirk Möwius

Die frühere Kreisstadt sieht sich weiterhin als Einkaufsstadt für die Region. Entsprechend wurde von Stadt und Werbering einiges vorbereitet, um sich für das Weihnachtsgeschäft zu rüsten und für die Kunden den Besuch in Geldern attraktiv zu gestalten.

Etwa "Heiß auf Eis". Die Veranstaltung hat den Nikolausmarkt abgelöst und wurde nach der Premiere im Vorjahr noch einmal deutlich aufgewertet - optisch und inhaltlich. Zudem steht die Eisbahn jetzt länger auf dem Markt, so dass man gleich an vier Wochenenden Schlittschuh laufen kann. Vorsitzende Karla Leurs dankt im Namen des Werberings der Stadtverwaltung für das Event. "Es ist hier super-schön geworden. Das Echo der Besucher ist überwiegend positiv. Und auch für die Marktstände wurde eine ansprechende Lösung gefunden." Bürgermeister Sven Kaiser: "Ich glaube, dass 'Heiß auf Eis' mit seinen geselligen und unterhaltsamen Programmpunkten nicht nur gute Stimmung vermittelt, sondern auch für den Handel in der Innenstadt von großer Bedeutung ist. Der Besucherandrang, über den wir uns schon bei der 'Eis-Gala' zum Auftakt sehr gefreut haben, belebte auch die Stadt. Ich bedanke mich auch bei den Händlern des Wochenmarktes, die ihre gewohnten Standplätze während der Veranstaltung nicht einnehmen können." Auch optisch, so Sven Kaiser weiter, habe sich einiges getan. Damit spielt er auf die festliche Weihnachtsbeleuchtung an, die Schausteller Mathias Voß nahezu auf dem gesamten Marktplatz installiert hat.

Parkgebühren sollen niemand vom Besuch in Geldern abhalten. Die Stadt Geldern lädt an den Adventssamstagen, also am 2., 9., 16 und 23. Dezember, zum gebührenfreien Parken in der Innenstadt ein. Damit die Kunden nicht wie gewohnt zahlen, überziehen Werbering und die Stadt jeden Parkautomaten mit einer Haube und einem freundlichen Weihnachtsgruß. Bei der auf zwei Stunden begrenzten Parkzeit wird es jedoch bleiben. "Wir weisen an den Automaten darauf hin, dass die Parkscheibe auszulegen ist. Die längste Parkzeit beträgt zwei Stunden, damit die Parkplätze in der Innenstadt nicht durch Dauerparker blockiert werden", erläutert Peter Kruse vom Gelderner Ordnungsamt. Auch das Marktparkhaus am Südwall steht den Besuchern der Innenstadt zur Verfügung. Dort ist die erste Parkstunde grundsätzlich kostenfrei. Danach werden 70 Cent je angefangener Stunde fällig.

Ein wichtiger Baustein bleibt die Weihnachtsverlosung des Werberings Geldern. Wer nach dem Einkauf seine Teilnehmerkarte in den den Weihnachtsbriefkasten im Foyer der Sparkasse am Markt einwirft, kann eine siebentägige Kreuzfahrt auf der Donau von Passau über die Wachau nach Wien und Budapest auf einem A-Rosa-Schiff gewinnen. Bei jedem Einkauf in den teilnehmenden Geschäften hat man zudem die Chance auf einen Einkaufsgutschein. Bei zwei Zwischenziehungen werden nicht nur hunderte von Einkaufsgutscheinen verlost, sondern es gibt jeweils auch einen attraktiven Hauptpreis. Wer die Kreuzfahrt gewinnt, entscheidet sich am Sonntag, 7. Januar, bei der zweiten Auflage des Drachen- und Feuerfestes.

Ein wenig Nikolausmarkt gibt es dann doch noch in Geldern. Carmen Eichler, vom Tourismus- und Kulturbüro der Stadt Geldern: "Neu bei 'Heiß auf Eis' ist unter anderem der Kunst- und Kreativmarkt am Wochenende vom 9. bis zum 10. Dezember. Damit erleben unsere Gäste auch am Verkaufsoffenen Sonntag ab 11 Uhr zusätzliche Stände auf dem Markt, an denen Künstler, Handwerker und Vereine aus der Region ihre Produkte verkaufen." Die Eisfläche, auf der man samstags ab 11 und sonntags ab 10 Uhr auch selbst seine Runden drehen kann, wird zudem zum Schauplatz für die Ballettschule "Pirouette".

Auch die Geschäfte des Werberings wollen das Wochenende des verkaufsoffenen Sonntags noch mit weiteren Aktionen begleiten. "In der Hartstraße zum Beispiel wird vor dem Balkan-Restaurant ein ansprechender Glühwein-Stand aufgebaut", kündigt Karla Leurs an. Es gehe darum, für gemütliche Stimmung in der ganzen Stadt zu sorgen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Geldern für Weihnachtsgeschäft gerüstet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.