| 12.30 Uhr

Geldern
Polizei sucht mit Foto nach Supermarkt-Räuber

Geldern: Polizei sucht mit Foto nach Supermarkt-Räuber
Dieses Bild aus einer Videokamera zeigt den Täter im Supermarkt. FOTO: Polizei
Geldern. In Geldern hat ein Unbekannter einen Supermarkt überfallen. Die Polizei sucht nun mit einem Bild aus einer Videokamera nach dem Täter und bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilte, betrat der Unbekannte am 7. September gegen 22 Uhr einen Supermarkt an der Weseler Straße in Geldern. Er sei mit einem Tuch und einer Kappe maskiert gewesen. Den Angaben zufolge bedrohte er die Kassiererinnen mit einem Messer. Er habe sie aufgefordert, Geld aus den Kassen in einen schwarzen Jutebeutel mit weißer Aufschrift zu stecken. Die Polizei sucht nun mit einem Bild aus einer Videokamera nach dem Täter. 

Die Polizei beschreibt den Täter folgendermaßen: Es soll sich um einen 25 bis 30 Jahre alten dunkelhäutigen Mann mit sehr schlanker, athletischer Figur handeln. Er soll vermutlich nordafrikanischer Herkunft sein. Der Täter habe einen schwarzen Trainingsanzug mit drei weißen Streifen an der Außenseite der Ärmel und an den Hosenbeinen getragen. Weiterhin habe er eine dunkle Kappe und auffällig rot-weiße Sportschuhe mit schwarzen Schnürsenkeln, gegebenenfalls Fußballschuhe getragen. Sein Gesicht sei mit einem schwarz-weißen Tuch maskiert gewesen. Er habe gebrochenes Englisch gesprochen.

Hinweise zum Täter bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824-880.

 

(url)