| 00.00 Uhr

Geldern
Gelderner Caritas lädt zu Generationenspielen ein

Geldern. Die Caritas organisiert für Sonntag, 12. Juni, Bundesgenerationsspiele auf dem Gelände der Sekundarschule Niederrhein an der Anne-Frank-Straße 1 in Geldern. Die Gäste erwartet dort von 11 bis 16 Uhr ein Sommerfest. Das Ganze steht im Zeichen der Jahreskampagne der Caritas "Mach dich stark für Generationengerechtigkeit". "Um das Miteinander der Generationen zu fördern, veranstaltet die Caritas in ganz Deutschland die Bundesgenerationsspiele", teilt die Caritas mit. "Spielerisch sollen verschiedene Generationen und Kulturen miteinander in Kontakt kommen. Die Spiele sind so gestaltet, dass sie jeder bewältigen kann.

" Dabei gehe es nicht um sportliche Leistungen, sondern darum, gemeinsam Spaß zu haben und miteinander Aufgaben zu lösen. Um an den Spielen teilzunehmen, wird ein Team von fünf bis zehn Personen benötigt. Wenn möglich sollte ein Team generationen- oder kulturübergreifend sein. Für das leibliche Wohl der Zuschauer und Teilnehmer ist gesorgt. Neben den Spielen, gibt es auch ein Rahmenprogramm mit Aktionsständen wie Kistenklettern oder Torwandschießen sowie Live-Musik von der Band "Gentlemen on the road". Anmeldeschluss ist der 20. Mai.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Gelderner Caritas lädt zu Generationenspielen ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.