| 00.00 Uhr

Geldern
Gelderner pilgern am Sonntag nach Kevelaer

Geldern. Die Wallfahrt der Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena Geldern nach Kevelaer findet am Sonntag, 9. Juli statt. Das sind die Startzeiten in den Ortschaften.

Aengenesch, Start Fußpilger: 4.30 Uhr, Start Radpilger: 5.30 Uhr; Geldern, Start Fußpilger: 4.45 Uhr, Start Radpilger: 6.30 Uhr; Hartefeld, Start Fußpilger: 3.30 Uhr, Start Radpilger: 5.45 Uhr; Kapellen, Start Fußpilger: 5.00 Uhr, Start Radpilger: 5.45 Uhr; Lüllingen, Start Fußpilger: 6 Uhr, Start Radpilger: 6.45 Uhr; Pont, Start Fußpilger: 4.30 Uhr, Start Radpilger: 6 Uhr; Veert, Start Fußpilger: 5.30 Uhr, Start Radpilger: 6.30 Uhr; Walbeck, Start Fußpilger: 5 Uhr, Start Radpilger: 6.15 Uhr.

Der Ablauf in Kevelaer ist folgendermaßen geplant: 7.30 Uhr Treffen und Neuaufstellung aller Pilger vor der St.-Antonius-Kirche, anschließend großer Einzug mit Musikverein in Kevelaer, 7.45 Uhr Gebet am Gnadenbild auf dem Kapellenplatz, 8.15 Uhr Pilgermesse in der Basilika, mitgestaltet vom Kirchenchor an St. Maria Magdalena, 11 Uhr großer Kreuzweg. Parallel wird ein Kreuzweg für Kinder angeboten. Organisator ist die "Junge Familie" Walbeck. An ausgewählten Stationen werden kindgemäße und ansprechende Texte vorgetragen.

An diesem Sonntag entfallen alle Messfeiern in den Kirchen in Geldern. Die Vorabendmessen am Samstag, 8. Juli, sind in Geldern, Kapellen und Walbeck wie gewohnt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Gelderner pilgern am Sonntag nach Kevelaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.