| 00.00 Uhr

Geldern
"Gelderner Sommer" startet mit Duo im "Kult"

Geldern. Wieder heißt es "Gelderner Sommer". Das Interesse an der Reihe ist auch im neunten Jahr ungebrochen. 16 Wochen lang, nur durch das "Geldernsein"-Festival unterbrochen, gibt es jeden Freitag Live-Musik bei freiem Eintritt an wechselnden Lokalen. Erneut dabei ist die Untere Issumer Straße mit einer Gemeinschaftsaktion der Gaststätte "Friends" und dem "Coffee Connection". Zudem sind dabei das Bistro "Kult", der "Schwarzbrenner", das "Maxim", das "Schwarze Pferd", die "Lindenstuben" und die Kochschule Link. Traditionell ist auch eine Veranstaltung zur Boeckelter Kirmes. Erstmalig wird es zum Finale am 23. September eine Nacht der Bands in acht Lokalen geben, und das bei freiem Eintritt.

Los geht es am 10. Juni, 20 Uhr, in der Gaststätte "Kult" auf der Unteren Issumer Straße. Im Biergarten spielt das Duo Brackelsberg und Müllenschläder. Das Duo, dessen Repertoire bei Akustikmusik im Bereich Jazz, Rock und Pop und Soul beginnt, interpretiert bekannte Lieder vollkommen neu. Da trifft Metallica schon mal auf Soul und AC/DC jazzt. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "Gelderner Sommer" startet mit Duo im "Kult"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.