| 00.00 Uhr

Geldern
"Geldernsein": Tickets zum Vorzugspreis

Geldern: "Geldernsein": Tickets zum Vorzugspreis
Krachende Gitarren werden auch dieses Jahr dabei sein. FOTO: G.s.
Geldern. Das von der RP präsentierte "Geldernsein"-Festival am Holländer See geht in diesem Jahr schon in die vierte Auflage und hat sich damit wohl endgültig im Festivalkalender der Fans etabliert.

"Geldernsein", das heißt, Musik aus den verschiedensten Stilrichtungen, ausschließlich von neuen, voll motivierten Bands, (noch) fernab von den Charts, aber durchaus mit ganz viel Potenzial. Das ist auch wieder die Chance für Bands aus der Region, die sich über den "starpac easy Bandcontest" als Opener für das Festival qualifizieren können. Bewerbungen nehmen die Organisatoren des Festivals bereits an. Infos findet man auf der Homepage.

Von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. August, gibt es wohl wieder rund 20 neue und spannende Bands zu hören und zu sehen. Los geht es traditionell am Freitagabend mit den etwas härteren Tönen. Also Rock in allen Facetten von Heavy Metal bis Gothic- oder Orchestral-Bombast-Rock. Am Samstag erleben die Besucher von Mittag bis Mitternacht die absolute Vielfalt von Musikstilen und Bands auf dem traumhaften Festivalgelände am Holländer See. Der Sonntag wird dann traditionell ein Familientag sein und mit seinem Programm von Mittags bis in den frühen Abend die Besucher in ihren Bann ziehen.

Für alle Bands gilt: Handgemachte, gute Musik von exzellenten Musikern und trotzdem mit jeder Menge Ohrwurmpotenzial, so die Organisatoren in einer Pressemitteilung. Schließlich wird es auch wieder leckere regionale Speisen und Getränke zu zivilen Preisen geben. Die "feuchten" Festivals sollen nach Wunsch der Festivalmacher aber endgültig vorbei sein. Sie verkünden mit lächelndem Selbstbewusstsein für das Festival 2016 den Slogan "dreitagesonnenschein".

Early Bird Tickets sind bereits im Vorverkauf bei den Buchhandlungen Bücherkoffer und Keuck in Geldern sowie über www.geldernsein-festival.de zum Preis von 27 Euro für drei Tage Festivalspaß zu beziehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "Geldernsein": Tickets zum Vorzugspreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.