| 00.00 Uhr

Straelen
Gemüsebautag in Straelen mit vielen Fachvorträgen

Straelen. Der "Rheinische Gemüsebautag" des Versuchszentrums Gartenbau Straelen-Auweiler der Landwirtschaftskammer NRW findet in Straelen am Donnerstag, 28. Januar, von 9 bis 17 Uhr statt. In Zusammenarbeit mit der Landesgruppe Gemüsebau des Provinzialverbandes rheinischer Obst- und Gemüsebauer wurde ein interessantes und aktuelles Programm für alle Bereiche des Gemüsebaues zusammengestellt.

Die Themen der Referenten sind "Auswirkungen des Mindestlohns im Gartenbau", "DFT: Hydroponischer Anbau von Salat - Chancen für die Zukunft?", "Bodenvorbereitung und bodenstrukturverbessernde Maßnahmen im Gemüsebau", "Welche Insektizide fallen künftig weg, welche bleiben erhalten?", "Herausforderungen bei der Zulassung von Insektiziden", "Alternativen zum Insektizideinsatz und ihre Möglichkeiten - Erfahrungen aus dem ökologischen Anbau", "Antworten zum Pflanzenschutzrecht: Sachkunde und -Fortbildung, Rechtsfragen" und Aktuelles zum Pflanzenschutz". Das Programm wird begleitet von Ausstellungsständen der Pflanzenschutzfirmen. Eine Anmeldung ist unter der Fax-Nummer 0800 5263329 wegen der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich.

Das ausführliche Programm steht auch im Internet unter www.gbz-straelen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Gemüsebautag in Straelen mit vielen Fachvorträgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.