| 00.00 Uhr

Geldern
Genug Nachfrage: Der Weg ist frei für Glasfaser-Ausbau

Geldern. Der Breitbandausbau durch das Unternehmen Deutsche Glasfaser kommt in den Ortsteilen Hartefeld, Vernum, Pont, Kapellen und ganz Walbeck. Bei der so genannten "Nachfragebündelung", bei der das Interesse an Glasfaser-Anschlüssen bei den Einwohnern abgeklopft wird, sind überall genügend Verträge zusammengekommen, vermeldet der Konzern. "Jeder, der einen Vertrag eingereicht hat, wird über die weiteren Schritte informiert und zur Besprechung des Hausanschlusses kontaktiert", kündigt das Unternehmen an.

Im noch verbleibenden Gelderner Ortsteil Lüllingen hat es keine Nachfragebündelung gegeben. Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die Angebote, die Internet-Kunden buchen können, sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Genug Nachfrage: Der Weg ist frei für Glasfaser-Ausbau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.