| 00.00 Uhr

Wachtendonk
Geplant: Tempo 20 für historischen Ortskern

Wachtendonk. Schrittgeschwindigkeit gilt im historischen Ortskern von Wachtendonk, der als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen ist. Doch daran dürfte sich bald etwas ändern. Denn der Ausschuss für Planung, Liegenschaften und Verkehr hat dem Gemeinderat bei zwei Enthaltungen von Bündnis 90/Grüne empfohlen, dort Tempo 20 einführen zu lassen. Herbert Bosch von der Verwaltung machte auf den rechtswidrigen Zustand aufmerksam. Eine Parkraumbewirtschaftung, wie sie im Ortskern praktiziert wird, sei seit einem Erlass vom April 2013 nicht mehr erlaubt.

Dem könnte abgeholfen werden, wenn der Ortskern zu einem "20 km/h-Geschäftsbereich" würde. Die entsprechende Änderung soll die Verwaltung beim Straßenverkehrsamt beantragen. Beim Parken würden, dem Bedarf angepasst, die Zeiten geändert. Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr betrüge die Parkdauer dann 90 Minuten.

(kla)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wachtendonk: Geplant: Tempo 20 für historischen Ortskern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.