| 00.00 Uhr

Geldern
Gesucht wird die 31. Drachentochter von Geldern

Geldern. Vorschläge werden bis zum 15. Januar entgegengenommen. Die Verleihung findet am Altweibertag statt.

Wer wird die 31. "Drachentochter" in Geldern und damit Nachfolgerin von Anni Ehren aus Veert? Das fragen sich Karnevalisten und engagierte Bürger aus dem Gelderland. Sie alle sind aufgerufen, Vorschläge einzureichen, wer denn die Auszeichnung bekommen soll, die alljährlich vom Kinderkarnevalskomitee Geldern (KKG), der Sparkasse Krefeld und der Rheinischen Post verliehen wird. Dabei gibt es nicht nur eine Goldkette mit dem kleinen künstlerischen Drachenkopf, den die RP spendiert, sondern auch noch 500 Euro für einen karitativen Zweck von der Sparkasse Krefeld obendrauf.

Da die Verleihung am Altweibertag, 4. Februar, schon recht früh im Jahr ist, gibt es dieses Mal auch nur eine kurze Vorschlagsfrist. Bis zum 15. Januar müssen die Vorschläge bei der Lokalredaktion der Rheinischen Post eingegangen sein.

Dass es nicht nur ein Preis für Geldern, sondern für das gesamte Gelderland ist, zeigt ein Blick in die Liste der "ausgezeichneten Drachentöchter". Sie kommen aus Kevelaer, Issum, Kerken und Wachtendonk mit den dazugehörigen Ortschaften und Ortsteilen ebenso wie aus fast allen Gelderner Ortschaften.

Pünktlich zum Jahreswechsel 2015/2016 rufen nun wieder das KKG Geldern, die Rheinische Post, die Sparkasse Krefeld und die Stadt Geldern alle Leser im Gelderland im Gelderland auf, Vorschläge für die Drachenpreisträgerin 2016 einzureichen.

Die Jury setzt sich im Übrigen aus zwei Vertretern des Gelderner Karnevalskomitees, dem Gelderner Bürgermeister und je einem Vertreter der Rheinischen Post, der Sparkasse Krefeld und des Gelderner Werberings sowie den bisherigen "Drachentöchtern" zusammen.

Vorschläge sollten bis Freitag, 15. Januar, bei der Rheinischen Post, Lokalredaktion Geldern, Hartstraße 4, 47608 Geldern oder per E-Mail unter geldern@rheinische-post.de eingereicht werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Gesucht wird die 31. Drachentochter von Geldern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.