| 00.00 Uhr

Geldern
Hausnotruf-Team auf Fortbildung in Münster

Geldern. Die Sieversgruppe, unter anderem zuständig für Hausnotruf und Anrufwachzentrale (AWZ), hat das Hausnotruf-Team des Caritasverbandes Kleve zu einer Fortbildung nach Münster eingeladen. Mit Klaus Resas und Werner Geiermann als Teamleiter der Anrufwachzentrale und den Kundenservicemitarbeiterinnen Stephanie Berner und Anouschka Richter gab es einen fachlichen Austausch. Ebenso erhielt das Hausnotruf-Team der Caritas Informationen über strategische Ausrichtungen, das heißt, darüber, was zukünftig technisch möglich und sinnvoll ist.

Der Digitale Mobilie Dienst (DMD) der Sieversgruppe ermöglicht 11.000 Teilnehmern, davon 700 beim Caritasverband Kleve, mit einfach zu bedienenden Hausnotruf-Systemen auch bis ins hohe Alter sicher in den eigenen Wänden zu leben, teilt sie mit. Im Notfall genüge ein Knopfdruck, und die Wachzentrale informiere den vom Kunden beauftragten Ansprechpartner.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Hausnotruf-Team auf Fortbildung in Münster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.