| 00.00 Uhr

Straelen
Heiligabend in Gemeinschaft feiern

Straelen. Angebote der katholischen Kirchengemeinden in Straelen und Geldern. Helfer gesucht.

Einsamkeit zu Weihnachten? Verschiedene Kirchengemeinden machen Angebote, damit niemand den Heiligabend alleine verbringen muss.

Eine Feier zum Heiligen Abend findet am Donnerstag, 24. Dezember, von 18 bis 21 Uhr im Gemeindehaus St. Peter und Paul in Straelen statt. Eingeladen ist jeder, der sich angesprochen fühlt, mit anderen dieses Fest zu begehen. Zum Beispiel jemand, der vor einiger Zeit umgezogen ist, seine Heimat oder einen lieben Menschen verloren hat. An Heiligabend soll dem "Geschenke-Rummel" entgangen und in Gemeinschaft Weihnachten gefeiert werden. Alles ist schöner, als zu Hause allein vor dem Fernseher zu sitzen, meint die Kirchengemeinde. Neben einem besinnlichen Teil mit gemeinsamem Singen, Aufstellen der Krippe und dem Erleben von Weihnachtsbräuchen aus anderen Ländern wartet ein einfaches festliches Essen als Büfett.

Anmeldungen werden bis zum 21. Dezember im Pfarrbüro Straelen, Kirchplatz 10, unter Telefon 02834 93350 angenommen. Ein Fahrdienst wird bei Bedarf organisiert. Selbstverständlich sind auch Kurzentschlossene willkommen.

Zum Zeichen der Solidarität mit den Teilnehmern des Abends können auch Spenden fürs Büfett (zum Beispiel Salat oder Dessert) mit dem Pfarrbüro bis heute abgesprochen werden.

Alle Menschen aus Geldern und Umgebung, die am Heiligen Abend eine Möglichkeit suchen, mit anderen zusammen zu sein, sind willkommen, in der Zeit von 18 bis 22 Uhr im Pfarrheim St. Maria Magdalena, Kirchplatz 3a, in Geldern mitzufeiern. Dort werden einige schöne Stunden mit einem Abendessen, mit Liedern und Geschichten verbracht. Für Fahrgelegenheit hin und zurück kann gesorgt werden. Nähere Informationen im Pfarrbüro, Telefon 02831 97670, oder bei Pastoralreferent Friedhelm Appel, Telefon 02831 1321191.

Die Pfarrei St. Maria Magdalena Geldern lädt am Heiligen Abend auch in der Altentagesstätte zu einer gemütlichen Feier in freundlicher Gesellschaft ein. Es werden noch freiwillige Helfer gesucht, die einige schöne Stunden mit einem guten Abendessen, Liedern und Geschichten verbringen möchten. Die neuen Helfer unterstützen ein erfahrenes Stammteam bei den Aufgaben wie etwa Raumvorbereitung, Unterhaltung oder Küchendienst. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 24. Dezember, von 17.30 bis 22 Uhr in der Altentagesstätte im Pfarrhaus St. Maria Magdalena statt. Über diese Tätigkeit und weitere Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements informiert Ernst Heien, Telefon 02831 9102323, E-Mail heien@caritas-geldern.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Heiligabend in Gemeinschaft feiern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.