| 00.00 Uhr

Geldern
Heimelige Atmosphäre beim Lichtermarkt Walbeck

Geldern: Heimelige Atmosphäre beim Lichtermarkt Walbeck
An schön beleuchteten Ständen vorbei ließ es sich beim Walbecker Lichtermarkt gemütlich bummeln. FOTO: Seybert
Geldern. Tausende kleine und große Lichter illuminieren den Kaplanshof. Das Thermometer zeigt 18 Grad plus, der Glühwein schmeckt den Besuchern trotzdem. Sie stehen dicht gedrängt an den Ständen oder schieben sich über das Veranstaltungsrund. Überall wird geschaut, geredet, gegessen und getrunken.

Beim Walbecker Lichtermarkt gab es reichlich zu sehen. Besonders fielen die vielen Regenschirme in den Bäumen ins Auge, die mit LED-Ketten geschmückt sind. Man traf sehr viele Leute, auch aus den Nachbarstädten, der Duft von Flammkuchen, Champignons, Bratwurst und Glühwein mischte sich mit dem von Holzkohle.

Alles in allem eine sehr heimelige Atmosphäre. Über all dem wachte die große Pfarrkirche, die hell angeleuchtet war. Sogar den Weg zum Markt säumen Windlichter und Fackeln, damit die Besucher auch die Stände vom SV Walbeck, der DLRG und dem Kirchenchor finden, die Floristik zum Verkauf anbieten.

Auch die neue Spargelprinzessin, Christiane II. Cürvers ließ es sich nicht nehmen, selbst im Pavillon des Festsausschusses der Spargelprinzessin zu stehen und Champignons zu verkaufen. Sie freut sich auf die Saison und hat schon die ersten Termine wahrgenommen. Dicht an dicht standen auf verschiedenen Ebenen des Kaplanshofes Holzbuden, in denen überwiegend hochwertige Geschenkartikel angeboten wurden. Hobbykünstler wie die Damen von "KreaPa", die kleine, meist süße Geschenke aus und mit Papier anboten, fand man dort.

Sogar "Schneemannsuppe" war fein verpackt. Weihnachtliche Patchworkdecken fanden genauso ihre Liebhaber, wie Kerzen, Stoffe, Krippenfiguren, Schmiedearbeiten, Schmuck, selbst gestrickte Socken und Figuren aus Filz. Der Arbeitskreis "Walbeck aktiv" hat mal wieder das richtige Händchen gehabt.

(lin)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Heimelige Atmosphäre beim Lichtermarkt Walbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.