| 00.00 Uhr

Issum
Hexenlandgames am Wochenende in Sevelen

Nasse Party und zwölf Disziplinen: Das waren die Hexenlandgames 2017
Issum. Bei den Hexenlandgames handelt es sich um eine wilde Mischung aus Spiele ohne Grenzen, großem Kindergeburtstag, einer tollen Open-Air-Party und einem gemütlichem Beisammensein. Bereits zum achten Mal organisiert der SV Exitus Esters 1980 die Hexenlandgames. Sie finden am Samstag, 27. Mai, ab 16 Uhr am Koetherdyck in Sevelen statt. Was beim ersten Mal noch klein mit 16 Mannschaften begann, hat sich zum wahren Publikumsmagneten entwickelt und ist auch aus dem Dorfleben in Sevelen nicht mehr wegzudenken. Bei den letzten Games waren es 36 Mannschaften mit rund Tausend Besuchern in der Spitze.

Die teilnehmenden Teams müssen aus mindestens sechs Personen bestehen. Nach oben gibt es keine Grenzen. Egal ob Mann, Frau, Kaffeekränzchenclub, Nachbarschaft oder nur Interessengemeinschaft - für jedes Team ist was dabei. Die ersten drei Plätze erhalten einen Preis. Die Spiele stellten verschiedene Anforderungen an Geschick, Technik, Köpfchen und manchmal auch Kraft, erklärt der zweite Vorsitzende Peter Gartz.

Insgesamt werden zehn Einzel- und zwei Gruppenspiele dabei sein. Fünf bis sechs Spiele werden jedes Jahr ausgetauscht. Dafür trifft sich ein Orgateam bereits Wochen vorher, um die Spiele auf Eignung, Spaßfaktor aber auch auf einen gewissen Schwierigkeitsgrad hin zu prüfen. So kommt keine Langeweile auf.

Höhepunkt sind jedes Jahr die Gruppenspiele, bei denen alle Mannschaften gleichzeitig, in einem meist simplen, aber für die Zuschauer unterhaltsamen Spiel, gegeneinander antreten und von allen Zuschauern zu Spitzenleistungen motiviert werden.

Letztes Jahr wurde das Fest wegen des schlechten Wetters abgesagt. "Doch anstatt sich auf der geleisteten Vorarbeit auszuruhen, wurden die Pläne aus der Schublade geholt und alle Spiele noch mal verfeinert beziehungsweise gegen bessere ausgetauscht", erklärt Jürgen Berghs. "Neben einem Grill- und Pommesstand, einem Pavillon, gibt es auch eine Cocktailbar mit diversen selbst gemachten Cocktails", berichtet Markus Aentstoots. Der Eintritt ist sowohl über Tag als auch am Abend zur Open-Air-Party frei. Nach der Preisverleihung um 20.30 Uhr sorgen dann "T & D Sound & Light" für gute Stimmung.

Damit alles reibungslos abläuft, stehen dem Orgateam rund 100 Mitglieder zur Verfügung, die diese Veranstaltung jedes Jahr für alle Besucher und Teilnehmer unvergesslich machen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Hexenlandgames am Wochenende in Sevelen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.