| 00.00 Uhr

Geldern
Hoch hinaus bei der Stadtranderholung

Geldern: Hoch hinaus bei der Stadtranderholung
FOTO: Evers
Geldern. Landrat Wolfgang Spreen stattete den Kindern bei der Stadtranderholung am Jugendzeltplatz Eyll gestern einen Besuch ab. Er übernahm gleich eine wichtige Funktion und unterstützte als "Smiley" die Betreuerin Nathalie Mainik im Hochseilgarten, die wie ihre Schwester Vanessa dafür eine Ausbildung hat.

Nicht nur der Hochseilgarten war stark frequentiert. Traditionell wurde auch wieder gehämmert, was das Zeug hält. Teils entstehen im Hüttendorf mehrgeschossige Bauten.

Am letzten Tag der Stadtranderholung soll es einen Elternnachmittag geben, an dem die Kinder nicht nur ihre Bauwerke, sondern auch den einstudierten Cheerleadertanz und die selbst gemachten Choco Crossies präsentieren. Außerdem möchte Alina Gehlen die Gelegenheit nutzen, sich den Eltern vorzustellen. Sie leitet erstmals die Stadtranderholung des Kreises Kleve als Nachfolgerin von Günther Osthoff.

(bimo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Hoch hinaus bei der Stadtranderholung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.