| 00.00 Uhr

Wachtendonk
Hofsingen im Café "Kälberstall" in Wankum

Wachtendonk. Premiere für Wachtendonk. Zum ersten Mal findet dort am Freitag, 10. Juni, ein Hofsingen statt. Ort des Geschehens ist ab etwa 20 Uhr das Café "Kälberstall" am Kusenweg 2. Zum geselligen Singen unter freiem Himmel laden die beiden Kneipensänger Lutz und Volker ein und präsentieren eine Mischung aus "Massenkaraoke, Kleinkunst, Lagerfeuerromantik, Oldieabend und Budenzauber". Mit Beginn der Dämmerung werden im Hof des Cafés der Beamer angeschaltet und die Leinwand angestrahlt. In einer unterhaltsamen Präsentation erscheinen dann nicht nur die Liedtexte quasi zum "Absingen", sondern es tauchen dazu passende Bilder, Stimmungen und Dönekes auf. Begleitet wird das Ganze auf zwei Gitarren, und neben dem Singen wird hier und da auch schon mal spaßig gequizzt.

Um 18.30 Uhr wird angegrillt und man kann sich mit leckerem Essen und kühlen Getränken stärken. Falls das Wetter nicht mitspielt, wird ab etwa 20 Uhr im Stall gesungen. Der Eintritt ist frei, der Hut geht herum.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wachtendonk: Hofsingen im Café "Kälberstall" in Wankum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.