| 00.00 Uhr

Geldern
Hundesportverein Weeze bei Begleithundekursus

Geldern. WEEZE Wenn die Sonne frühlingshaft lacht, dann läuft sich offensichtlich auch eine Prüfung besser und entspannter. Bei der Abschlussprüfung des vergangenen Begleithundekurses des Hundesportvereins Weeze (Gebrauchshundsportverein = GHSV) ging alles gut: Neun Sportlern aus dem Kleverland absolvierten mit ihren gut trainierten Vierbeinern die ihnen gestellten Aufgaben erfolgreich. Neben der theoretischen Sachkunde überzeugten sie auch im Praxisteil.

Die Hunde zeigten sich gehorsam und sozialverträglich. Folgende Teams freuen sich über die bestandene Prüfung, die von Michael Schwarz - einem sehr fairen Prüfungsrichter - abgenommen wurde: Klaus Jansen und Derreck vom Mephistopheles (Riesenschnauzer), Angela Knierim und ihr Labradormix Snoopy, Frank Daniel und sein weißer Schäferhund Hunter, Ute Wynhoff und Bordermix Anka, Christa Wolzenburg und ihr Labrador Napoleon, Tanja Vierboom und ihr Sheltie Lasko, Radka Vankova und ihr Border Argo sowie Norbert Tenbörg und sein Appenzeller Jenna und Astrid Mertins mit ihrem Welsh Corgie Amie.

Prüfungsleiter und 1. Vorsitzender des engagierten Hundesportvereins aus Weeze, Wolfgang Feddema, freute sich mit seinen Vereinskollegen über die guten Ergebnisse. Außerdem zeigten an diesem Prüfungstag auch noch die starken Fünf-Kilometer-Läufer des Hunde-Vereins, dass sie auch fit für die kommenden Meisterschaften sind. Auch fünf CSC (Combination-Speed-Cup-Teams) starteten mit ihren Vierbeinern durch und schlossen den frühlingshaften Tag mit guten Läufen und tollen Leistungen ihrer Vierbeiner ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Hundesportverein Weeze bei Begleithundekursus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.