| 11.00 Uhr

Arbeitsunfall
In Förderband eingeklemmt - 23-jähriger Moerser stirbt in Issum

Issum. Ein 23-jähriger Moerser ist am Samstag Issum bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der Mann wurde in einem Förderband eingeklemmt.

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, ereignete sich der Unfall am Samstagmorgen um 8.40 Uhr in einer Firma am Heideweg. Ein 23-jähriger Arbeiter wurde von einem laufenden Förderband  eingezogen und mit seinem Körper in der Anlage eingeklemmt.

Drei Ersthelfer versuchten den Moerser zu befreien. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen kam jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen.

(url)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.