| 00.00 Uhr

Kerken
In Nieukerk ein Workshop für Bläser

Kerken. Der Musikverein Nieukerk veranstaltet am 10. und 11. September einen Bläserworkshop. Mit ausgewählten Dozenten werden an zwei Tagen einige Stücke für große Blasorchester einstudiert. Am zweiten Tag werden die Stücke dann dem Publikum in einem Konzert vorgeführt. Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos. Um die Kosten für Noten, Dozenten und Probenräume zu decken, erhebt der Verein eine Teilnahmegebühr von 35 Euro.

Für den Workshop wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammgestellt. So wird mit "Persis" von J. L. Hosay ein klassisches Konzertwerk präsentiert werden. "Absolute Crossover" von Otto M. Schwarz ist als ausgefallenes Konzertwerk ebenfalls Bestandteil des Programms. Den Abschluss bildet "Music" von John Miles im Arrangement von Phillipe Spark. Das Stück wird im Publikum für Gänsehaut sorgen.

Teilnehmen kann jeder, der ein Blasinstrument spielt oder sich am Schlagwerk wohl fühlt. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 23. Juni, auf www.workshop-nieukerk.de möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kerken: In Nieukerk ein Workshop für Bläser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.