| 00.00 Uhr

Wachtendonk
In Wachtendonk ein Quiz rund ums Leben des Wolfs

Wachtendonk. Es ranken sich viele Mythen um den Wolf. Und welches Kind kennt nicht das Märchen von Rotkäppchen? Wie aber lebt der Wolf tatsächlich? Wie weit ist er in Deutschland verbreitet? Wo findet er seine Beute? Um diese Fragen und vieles mehr dreht sich die Ausstellung "Wölfe in Deutschland?" im Naturparkzentrum Haus Püllen in Wachtendonk, Feldstraße 3. Markus Heines, Nabu-Wolfsbotschafter und Mitglied im Nabu-Landesfachausschuss Wolf in NRW, hat als Initiator der Ausstellung ein Quiz entwickelt, mit dem die Besucher das Leben des Wolfs erkunden können. Infomaterialen über den Wolf und eine Broschüre für Kinder können Interessierte gegen eine Spende mitnehmen.

Wer darüber hinaus noch Fragen hat, beispielsweise, ob der Wolf im Grenzland heimisch werden kann oder ob der Wolf für Menschen eine Gefahr darstellt, kann bis zum 28. August eine E-Mail an wachtendonk@naturparkschwalm-nette.de schreiben. Besucher können ihre Fragen aber auch aufschreiben und im Foyer des Naturparkzentrums abgeben. Zum Abschluss am Sonntag, 4. September, führt Heines um 14 Uhr persönlich durch die Ausstellung und beantwortet die eingegangenen Fragen. Interessierte sind zu dieser Führung eingeladen. Info unter Telefon 02836 919900.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wachtendonk: In Wachtendonk ein Quiz rund ums Leben des Wolfs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.