| 00.00 Uhr

Straelen
Information über Gefahren für Kinder im Internet

Straelen. Ein Informationsabend mit dem Titel "Weißt Du, was Dein Kind tut?" findet am Dienstag, 15. November, ab 19.30 Uhr im Forum des Gymnasiums Straelen statt. Es geht um den sicheren Umgang mit digitalen Medien sowie um Kriminal- und Suchtprävention. Referenten sind Kriminalhauptkommissar Stefan Hellwig, bei der Kreispolizeibehörde Kleve für die Kriminalprävention zuständig, und Stephan Gnoß, Sozialarbeiter und Familientherapeut bei der Diakonie im Kirchenkreis Kleve, Fachstelle für Suchtvorbeugung.

Hellwig wird den Bereich "Digitale Medien" aus kriminalpräventiver Sicht beleuchten und über Gefahren und Straftaten im Internet sprechen. Zudem werden Soziale Netzwerke wie Facebook, WhatsApp, Instagram und Co beleuchtet - und es wird über Möglichkeiten informiert, wie man sich und seine Kinder im Internet schützen kann. Gnoß klärt über die suchtgefährdenden Aspekte von Medien (Online- und PC-Spiele, Chats) auf. Er gibt ferner einen Überblick über die legalen und illegalen Suchtmittel, die eine Gefahr für Heranwachsende sein können.

Veranstaltet wird der Informationsabend für Eltern vom "Runden Tisch Jugendschutz in Straelen", einer Kooperation der Institutionen und Fachkräfte, die in Straelen mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und sich aktiv mit Fragen des Jugendschutzes auseinandersetzen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Information über Gefahren für Kinder im Internet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.