| 00.00 Uhr

Straelen
Ingo Börchers unterhält mit "Ferien auf Sagrotan"

Straelen: Ingo Börchers unterhält mit "Ferien auf Sagrotan"
Ingo Börchers ist für saubere Verhältnisse. FOTO: Stadt Korschenbroich
Straelen. Ingo Börchers ist bekennender Hypochonder. Aber multitaskingfähig. Das heißt, er kann vor mehreren Krankheiten gleichzeitig Angst haben. Denn er weiß, sie lauern überall: die Pilze und Bakterien, die Viren und Parasiten, die Sporen und Schmarotzer. Darum wäscht er sich mehrmals täglich die Hände, wenn nicht mit Seife, so doch in Unschuld. Keimfreiheit lautet das Gebot der Stunde. Im Krankenhaus und in der Pflege, am Geldautomaten und in der Politik.

Auf Keimfreiheit weist auch die Namensgebung seines Bühnengeschehens hin. "Ferien auf Sagrotan" hat Börchers sein Programm genannt, mit dem er auf Einladung des Kulturrings im Forum gastiert. 1997 entstand sein erstes Soloprogramm, mit dem er den ein oder anderen Achtungserfolg erzielte. Seither ist er auf den Bühnen dieser Republik, in Österreich und der Schweiz unterwegs. Wenn er nicht gerade mit seinen Soloprogrammen auf Tournee ist, freut er sich immer wieder auf und über die Zusammenarbeit mit dem WDR-Hörfunk. Und an den Tagen, an denen Börchers nicht moderiert, konzipiert, gastiert oder von A nach B fährt, lebt er mit Frau und zwei Kindern in Bielefeld.

Sein Auftritt in Straelen beginnt am Freitag, 7. Oktober, um 20 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 20,50 Euro, für Kulturring-Mitglieder 16 Euro. An der Abendkasse werden 23 beziehungsweise 19 Euro verlangt. Es gilt freie Platzwahl im bestuhlten Forum.

Vorverkaufsstellen sind in Straelen der Kulturring sowie der Bürgerservice im Rathaus und Schreibwaren op de Hipt am Marktplatz, in Geldern Bücher Keuck auf der Issumer Straße.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Ingo Börchers unterhält mit "Ferien auf Sagrotan"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.