| 16.13 Uhr

Unwetterwarnung
Karnevalszug in Issum kurzfristig abgesagt

Issum: Karnevalszug kurzfristig abgesagt
Eine Unwetterwarnung war der Grund für die Absage des Zuges in Issum. FOTO: dpa, obe axs
Issum. Ernüchterung am Dienstagnachmittag in Issum. Nachdem bereits am Vormittag nach einer Unwetterwarnung eine Verkürzung des Rüseldensdagszuges in Issum angekündigt worden war, wurde er schließlich ganz abgesagt.

Für viele Narren dürfte es eine traurige Nachricht gewesen sein. Die Zugleitung  sagte am Mittag das beliebte Event, das um 14.11 Uhr starten sollte, ab.

Viele Jecken reagierten mit Unverständnis, zumal zu diesem Zeitpunkt von einem Orkan nicht viel zu spüren war, es aber im Vorfeld kräftig geregnet hatte. Die Zugleitung erklärte, dass sie die Verantwortung angesichts des zu erwartenden Unwetters nicht übernehmen könne und zog die Konsequenzen. Druck von Seiten von Verwaltung und Polizei habe es auf die Verantwortlichen bei dieser Entscheidung nicht gegeben. 

(luk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Karnevalszug kurzfristig abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.