| 00.00 Uhr

Issum
Issums Wehr nach Sturm-Tag: Mehr Sicherheit dank eigener Schulungen

Issum: Issums Wehr nach Sturm-Tag: Mehr Sicherheit dank eigener Schulungen
Die Issumer Feuerwehr an einem der Einsatzorte am frühen Mittwochmorgen. Eine Lärche in starker Schräglage drohte aus einem Garten auf die Straße zu kippen. FOTO: Gesamtwehr Issum
Issum. Durch eine Reihe von Einsätzen wegen umgestürzter Bäume beim Sturm am Mittwoch ist die Issumer Feuerwehr zu einer erfreulichen Erkenntnis gelangt: Ihr Konzept interner Schulungen speziell zu dieser Art von Arbeit trägt deutlich Früchte, resümiert Sprecher Bernd Manders.

Seit 2010 schult die Issumer Wehr selbst ihre Mitglieder für Baumfäll-Arbeiten und im Umgang mit der Motorsäge, erklärt Bernd Manders. Früher habe es für die Kameraden außerhalb organisierte, knapp gehaltene Unterweisungen gegeben. Die eigenen Schulungen hingegen, "die sind wesentlich intensiver", so Manders. "Man geht theoretisch und praktisch auf ganz andere Fallbeispiele ein." Vor allem auch auf Dinge, für die es in den üblichen Kursen weder Raum noch Notwendigkeit gibt: verschiedene Abseil-Techniken, das Arbeiten auf der Drehleiter, in Regen und unter Windböen und vor allem an Bäumen, die in heikler Lage "unter Spannung" stehen. Zudem ermöglicht die Gemeinde Issum Nachschulungen und Übungseinheiten.

Manders selbst führt die Kurse nach einer speziellen Ausbildung durch. Sein Fazit nach dem Sturm-Tag: "Jetzt, wo fast alle Leute geschult worden sind, kann man das richtig sehen - die Jungs gehen ganz anders an die Sache 'ran." Zu erkennen an Sicherheitsroutinen, an klaren Beurteilungen der Lage und insgesamt mehr Sicherheit und Effizienz: "Das Arbeiten läuft wesentlich besser und ruhiger ab." Das senke nicht nur das Unfall-Risiko für die Kollegen deutlich - auch die Einsätze laufen dadurch glatter und schneller ab.

Nunmehr fast 70 Feuerwehrleute zu schulen, dauerte Jahre, denn die Kurse laufen nur von Oktober bis März, und die Gruppen sind klein.

(szf)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Issums Wehr nach Sturm-Tag: Mehr Sicherheit dank eigener Schulungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.