| 00.00 Uhr

Geldern
Jens Linderhaus neuer Chefarzt der Geriatrie im Krankenhaus

Geldern: Jens Linderhaus neuer Chefarzt der Geriatrie im Krankenhaus
Jens Linderhaus FOTO: privat
Geldern. Zum 1. Januar 2016 wird Jens Linderhaus (44) neuer Chefarzt der Klinik für Altersmedizin im St.-Clemens-Hospital Geldern. Das teilte das Krankenhaus gestern mit. Der Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie löst Heinz-Leo Hellmann ab, der die Abteilung seit dem Weggang von Dr. Franz Kuczera kommissarisch leitet.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit ihm einen fachlich versierten Geriater mit exzellentem Ruf verpflichten konnten," erklärt Christoph Weß, Kaufmännischer Direktor des Krankenhauses. "Wir sind sicher, mit ihm die bewährte altersmedizinische Versorgung unserer Patienten weiterführen zu können und darüber hinaus neue Leistungsschwerpunkte zu entwickeln." Neben seiner Facharztqualifikation verfügt Jens Linderhaus über die Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie sowie die Zusatzbezeichnungen fachgebundene Röntgendiagnostik, Physikalische Therapie und Balneologie. Weß: "Mit diesem Profil ergänzt er das medizinische Leistungsportfolio unseres Hauses."

Seine Laufbahn startete der Sauerländer mit dem Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum. Nach Stationen im Allgemeinen Krankenhaus Hagen, in der Augusta-Krankenanstalt Bochum, dem Evangelischen Krankenhaus Bethanien in Iserlohn und dem Marienhospital Herne wechselte er 2009 als Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin an das St.-Vinzenz-Krankenhaus in Altena. In der Geriatrie leistete Linderhaus Pionierarbeit. Er etablierte die Altersmedizin in Altena als Schwerpunkt in der Inneren Medizin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Jens Linderhaus neuer Chefarzt der Geriatrie im Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.