| 00.00 Uhr

Geldern
Junge Union sammelt Bücher für gute Zwecke

Geldern. Die Junge Union (JU) Gelderland sammelt am Samstag, 24. September, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle, Hartstraße 5, in Geldern Bücher. Sie sind für den Förderkreis Sobradinho der katholischen Kirchengemeinde Wachtendonk bestimmt, die diese unter anderem auf Trödelmärkten verkauft.

"Ich freue mich sehr über die Aktion der Jungen Union, denn jede Bücherspende hilft uns bei der Finanzierung der Projekte in unserer brasilianischen Partnergemeinde", so Rosi Drießen vom Förderkreis. Der Erlös aus dem Verkauf ist vornehmlich für den Bau von Zisternen bestimmt, da die Partnergemeinde im Nordosten Brasiliens in einem Dürregebiet liegt und deshalb Wasservorräte gesammelt werden müssen. Weiterhin soll die niederländische Organisation "boeken steunen mensen" aus Steyl unterstützt werden. Schon seit Jahren wird hier mit großem Engagement für Hilfsprojekte in Entwicklungsländern gearbeitet.

Die gespendeten Bücher werden auf der größten Bücherbörse der Niederlande verkauft. Diese veranstaltet die Hilfsorganisation "boeken steunen mensen" jährlich in Blerick. Die nächste Börse findet vom 6. Januar bis zum 8. Januar 2017 statt.

Der Vorsitzende der JU Gelderland, Leon Rütten, freut sich auf viele Spenden: "Ich bin vor einiger Zeit auf die beiden Organisationen aufmerksam geworden und von den Projekten ganz begeistert. Sicherlich hat jeder noch ein paar Bücher zu Hause, die er nicht wegwerfen möchte. Hier ergibt sich die Möglichkeit, die Bücher für einen guten Zweck abzugeben", wirbt er.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Junge Union sammelt Bücher für gute Zwecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.