| 00.00 Uhr

Kerken
Karnevalszugverein hat neuen Chef

Kerken. Hans-Gerd Janssen leitet nun die Geschicke des Nieukerker Jeckenvereins.

Beim Karnevalszugverein Nieukerk hat das Gründungsmitglied Matthias Hilscher nach mehreren Jahren als Vorsitzender sein Amt in neue Hände übergeben. Zum neuen Vorsitzenden wurde einstimmig das langjährige Vorstandsmitglied Hans-Gerd Janssen gewählt.

Bisher kümmerte er sich auch um den reibungslosen Ablauf des "Narrentanzes", der im Adlersaal im Anschluss an den Nieukerker Karnevalszug stattfindet. Für Hilscher, der schon seit langem in Sevelen wohnt, ist es ein idealer Zeitpunkt zum Abschiednehmen. Eine gute Zusammenarbeit mit den Behörden, der Nieukerker Gastronomie und Geschäftswelt zeichnen den Verein aus. Mit den Karnevalisten vom Elferrat, dem Nieukerker Männergesangverein, den Frauen der KFD Nieukerk, die alle diverse Karnevalsveranstaltungen im Adlersaal organisieren, pflegt man eine gute Zusammenarbeit. Hilscher wird dem Karneval in Nieukerk treu bleiben und als einfaches Vereinsmitglied weiterhin mithelfen. Mit dem neuen Vorstand wurden als neue Schriftführerin Silvia Kaul-Nick und als Beisitzer Helga Onkels sowie Robert Sillekens gewählt. Christa Heister-Kreutz wurde im Amt als Kassiererin bestätigt. Der kleine Verein hofft auf weitere neue, tatkräftige Unterstützer aus der Ortschaft, die bei der Organisation des Karnevalszuges mitwirken.

Die ersten organisatorischen Aufgaben für den nächsten Umzug wurden bereits angegangen. Für den Karnevalszug in Nieukerk am 7. Februar 2016 rechnet man mit etwa 35 Gruppen. Alle Mitwirkenden aus den Vorjahren werden noch gesondert angeschrieben. Neue Teilnehmer sind eingeladen mitzumachen. Anmeldungen an Hans-Gerd Janssen unter Telefon 02833 574373, oder an Silvia Kaul-Nick unter Telefon 02833 5768888.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kerken: Karnevalszugverein hat neuen Chef


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.