| 00.00 Uhr

Geldern
"Kein Veerter Leben ohne Waldfest"

Geldern. Ein Bierstand, Cocktailbar, Tanzfläche und ein Grill inmitten von Wiesen und Wald: Caroline Honnen spricht vom "Highlight des Jahres". Sie ist die Vorsitzende der katholischen Landjugend (KLJB) Geldern. Und für diese ist das große "Waldfest" in Veert, das für die ganze Bevölkerung offen ist, die Veranstaltung mit dem größten Aufwand, aber auch dem größten Spaß- und Geselligkeitsfaktor.

"Weil alle mit anpacken, ist es für die Gemeinschaft gut", sagt die 20-jährige Caroline Honnen. Am Abend sorgte DJ Martin Lax für Stimmung. Er hatte die Charts im Gepäck, aber auch Schlagermusik, "da wir auch viele ältere Leute haben". Seine Definition von "älteren Leuten": "Die, die Schlager öfter hören als die anderen Leute."

Die jungen Leute allerdings können eigentlich gar nicht wissen, wie lange es das Traditionsfest schon gibt. Caroline Honnen stellt fest: "Kein Veerter Leben ohne Waldfest". Die KLJB hat die Organisation vor einigen Jahren vom Radsportverein All Heil übernommen. Nach Josef Schraets Berechnungen muss es das Waldfest schon seit weit über 50 Jahren geben.

Der 63-Jährige zeigt auf ein Haus in Sichtweite. "Da bin ich aufgewachsen." Seine Frau Theresia erinnert sich an durchtanzte Nächte. "Früher gingen wir nach Hause, da wurde es schon hell", sagt sie. Das wird diesmal nicht passieren. Denn diesmal hat das Ehepaar die Enkelkinder dabei, die siebenjährige Carolin und den fünfjährigen Dominic, um ihnen die Traditionsveranstaltung näher zu bringen. "Das ist die Landjugend von in zehn Jahren", sagt Theresia Schraets mit Blick auf die Enkelkinder.

Die aktuelle Landjugend hatte jede Menge damit zu tun, Getränke auszuschenken, Essen auszugeben, Cocktails zuzubereiten und für Stimmung zu sorgen. Zu Besuch kamen auch die Mitglieder der benachbarten KLJBs. Abgebaut und aufgeräumt wurde am Sonntagmittag, wieder mit vereinten Kräften der jungen Leute.

(bimo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "Kein Veerter Leben ohne Waldfest"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.