| 00.00 Uhr

Kerken
Kita "Klatschmohn" blickt auf zwei Jahrzehnte zurück

Kerken. Die Kita "Klatschmohn" feiert ihr 20-jähriges Bestehen in der Trägerschaft der Lebenshilfe Gelderland. Am Samstag, 9. September, ist von 11 bis 15 Uhr ein Tag der offenen Tür am Neuen Weg 2. "Hierzu möchten wir alle kleinen und großen Besucher, Familien, Ehemaligen und Interessierte einladen", lockt die Einladung. Zur Begrüßung werden die Kindergartenkinder das Fest mit dem neuen Klatschmohnlied eröffnen. Dann gibt es kostenfreie Spielaktionen für die ganze Familie zum Thema "Medien einmal anders erleben". Per Diashow wird um 12.30 und 14 Uhr ein Bilderbuch erzählt. Zudem können Daumenkinos gebastelt und verschiedene Elektrogeräte erkundet werden - wie sieht so ein Gerät von innen aus? Außerdem wird es einen Barfußpfad und einen Kuhmelkstand im Außengelände geben. Bei der Tombola gewinnt jedes Los.

Im Garten gibt es einen Würstchenstand, Kuchen und Waffeln werdeb in der Caféteria angeboten, und zwischen 12 und 14 Uhr wird ein Zuckerwattenstand geöffnet sein. Die Kita blickt auf die vergangenen 20 Jahre zurück und präsentiert das pädagogische Konzept der Einrichtung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kerken: Kita "Klatschmohn" blickt auf zwei Jahrzehnte zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.