| 00.00 Uhr

Geldern
KKA ruft zum Frühjahrsputz im Kreis Kleve auf

Geldern. Europaweit läuft die Kampagne "Let's Clean Up Europe", die mit Müllsammelaktionen für einen achtsameren Umgang mit Abfällen wirbt. Im vergangenen Jahr beteiligten sich mehr als 20 europäische Länder an dieser Umweltaktion. Allein aus Deutschland wurden rund 247.000 Teilnehmer gemeldet, die nahezu 1300 Tonnen Müll einsammelten, der achtlos auf Straßen und Plätzen, in Parks und Wälder weggeworfen oder illegal abgelagert wurde. Aus dem Kreis Kleve beteiligten sich 150 Teilnehmer an der Kampagne und es konnten 1,5 Tonnen eingesammelten Müll an die Organisation gemeldet werden.

Auf ihrer Internetseite unter www.kkagmbh.de listet die KKA GmbH die bislang gemeldeten Müllsammelaktionen im Kreisgebiet Kleve auf, die unter dem Motto "Frühjahrsputz im Kreis Kleve" durchgeführt werden. Von Achterhoek bis Nütterden, von Wemb bis Borghees haben sich Organisatoren gemeldet, die sich freuen würden, wenn noch mehr helfende Hände die Müllsammelaktionen vor Ort unterstützen. Am 23. März in Griethausen oder Kleinkevelaer, am 24.

März in Weeze oder in Wemb. Wer mithelfen oder selber eine Sammelaktion melden möchte, kann sich auf der Internetseite der KKA GmbH unter www.kkagmbh.de informieren oder sich unter der Telefonnummer 02825 903420 an die Abfallberatung der KKA GmbH wenden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: KKA ruft zum Frühjahrsputz im Kreis Kleve auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.