| 00.00 Uhr

Issum
Kreativ sein in der VHS-Sommerakademie

Issum. Noch sind Anmeldungen möglich für die Malschule und die Bildhauer-Werkstatt.

Zum Beginn der Sommerferien startet wieder die Sommer-Akademie der Volkshochschule Gelderland auf dem Oermter Berg. Kurzentschlossene haben noch die Möglichkeit, an einigen Workshops teilzunehmen.

In der 24. Sommer-Malschule, die sich an Anfänger und Geübte wendet, sind Plätze frei geworden. Die Malschule bietet sowohl grundlegende Einführungen als auch großzügiges freies Arbeiten in selbstgewählten Techniken (Aquarell, Acryl, Wasserfarben, Kreiden, Kohle, Bleistift). Landschaft, Porträt, Stillleben und Studien gehören zum offenen Themenangebot. Soweit es das Wetter zulässt, wird in der Atmosphäre der Natur gemalt und gezeichnet.

In der Natur, aber auch wettergeschützt, arbeiten auch die Teilnehmer der Bildhauer-Werkstatt, die noch über wenige Plätze verfügt. Gearbeitet wird mit klassischem Bildhauergestein wie Sandstein oder Tuffstein.

Das Angebot für Maler und Bildhauer findet während der gesamten Laufzeit der Sommer-Akademie von Samstag, 15., bis Mittwoch, 19. Juli, jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr im idyllischen Umfeld des Schönstatt-Zentrums, Rheurdter Straße 216-218, Issum, statt.

Wer sich für das "Achtsamkeitstraining - MBSR" nach Dr. Jon Kabat-Zinn interessiert, hat in einem Workshop der Sommer-Akademie am Samstag, 15. Juli, 9 bis 16 Uhr, Gelegenheit, das erfolgreiche Training kennenzulernen.

Anmeldungen nehmen umgehend die Volkshochschule in Geldern, Kapuzinerstraße 34, sowie die VHS-Anmeldestellen in den Rathäusern Issum, Kerken, Rheurdt, Straelen und Wachtendonk entgegen. Weitere Informationen - auch zu den notwendigen Materialien - unter Telefon 02831 93750. Anmeldung auch über www.vhs-gelderland.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Kreativ sein in der VHS-Sommerakademie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.