| 00.00 Uhr

Geldern
Kreativ werden mit Töpfern und Aquarellmalerei

Geldern. Das katholische Bildungsforum im Kreis Kleve bietet 2018 eine Vielzahl von Kreativkursen in Geldern an. Wer in die Welt des Töpferns und Modellierens hineinschnuppern möchte, kann dies ab Mittwoch, 17. Januar, im Kreativ-Atelier Giavarra in Pont tun. Unter Anleitung der Dozentin Karla Giavarra lernen die Teilnehmer Material, Werkzeug, Tipps und Tricks kennen und fertigen eigene Werke an. Nacharbeiten und Nachglasieren nach Kursende sind im Atelier Giavarra möglich. Der Kursus findet insgesamt fünfmal jeweils mittwochs von 9 bis 12 Uhr statt.

Für Interessierte mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene beginnt am Mittwoch, 31. Januar, der Kursus "Die Leichtigkeit des Aquarells" im Haagschen Haus in Kapellen. Gegenüber anderen Maltechniken zeichnet sich ein Aquarell durch seine scheinbare Leichtigkeit aus. Aber Vorsicht, einfach ist die Technik gewiss nicht. Jeweils mittwochs von 14.15 bis 16.30 Uhr findet dieser Kursus insgesamt achtmal statt. Informationen und Anmeldung zu diesen und weiteren Kursen gibt es beim katholischen Bildungswerk, Telefon 02821 721525, oder im Internet unter www.kbw-kleve.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Kreativ werden mit Töpfern und Aquarellmalerei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.