| 00.00 Uhr

Geldern
Krone für Lena Gerbecks - Pont kürt Kartoffelkönigin

Geldern. Beim Ponter Herbst- und Kartoffelmarkt gab es am Wochenende Titel und Preise zu erringen. Den Pokal der Kartoffelkönigin nahm Lena Gerbecks aus Pont mit nach Hause, die mit 1461 Gramm die schwerste Kartoffel des Tages präsentieren konnte.

Sich kreativ ausgelebt und mit feiner Hand ein hübsches Kartoffelgesicht kreiert hatten die beiden Geschwister Mia und Jana Ingendae. Die beiden kleinen Künstlerinnen aus dem Ort bekamen für ihr Schaffen Gutscheine und etwas Süßes. Das traditionelle Erraten des Korbinhaltes wurde derweil von Marlies Bosch aus Pont gewonnen. Sie tippte genau richtig, dass ganze 151 Kartoffeln in dem Korb ruhten, und bekam diesen dafür geschenkt und noch eine Flasche Kartoffelschnaps obendrauf.

Wer etwas gewinnen wollte, bei dem Kartoffeln keine Rolle spielten, der konnte die Zahl der Stücke in einem Quader Kaminholz schätzen. Erika Stellkens aus dem Ort lag der Zahl von 554 mit ihrer Schätzung von 550 am nächsten. "Sie bekommt als Gewinn das gesamte Kaminholz, aber keinen Schnaps dazu", scherzte Hildegard Naß vom Organisationsteam des Marktes, "denn ihr wird sicher schon warm genug, wenn sie das Holz anzündet." Der Kartoffelmarkt hat am Sonntag sein 20-Jähriges gefeiert.

(cnk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Krone für Lena Gerbecks - Pont kürt Kartoffelkönigin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.