| 00.00 Uhr

Kerken
Kunstauktion gegen das Leid der Straßenhunde

Kerken. Zu einer Benefiz-Kunstauktion im Kreativen Haus, Krefelder Straße 18, in Nieukerk lädt die Nieukerker Künstlerin "MaJa", Marion Jansen, für Sonntag, 17. Dezember, in der Zeit zwischen 12 und 17 Uhr ein. Es sollen Menschen unterstützt werden, die sich mit viel Hingabe und Engagement den rumänischen Straßenhunden widmen.

Besonders bedenklich ist der Winter für die Tiere, sowohl auf der Straße als auch in den so genannten Sheltern. Denn auch dort sind die Hunde nicht wirklich geschützt untergebracht, sondern oft der Kälte ausgesetzt. Gerade die alten und sehr jungen Hunde überstehen diese Zeit häufig nicht lebend.

Um das Tierleid zu lindern, haben es sich einige rumänische Tierschützer zur Aufgabe gemacht, zu handeln. Diese Frauen sind unter anderem Nicoleta Stefanescu und Maria Cristina. Sie werden durch Tierschutzvereine aus verschiedenen Ländern unterstützt, zum Beispiel aus Österreich, aus der Schweiz, Finnland, Dänemark und England.

"MaJa" beschloss, via Facebook Künstler zusammenzutrommeln, die bereit sind, eines oder mehrere ihrer Kunstwerke für diesen guten Zweck zur Verfügung zu stellen, die dann am Auktionstag meistbietend versteigert werden.

Der Erlös wird zu 100 Prozent gespendet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kerken: Kunstauktion gegen das Leid der Straßenhunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.