| 00.00 Uhr

Straelen
Leseabend mit Buchtipps in Straelens Archiv

Straelen. Eine Frage gehört für viele zu den Weihnachtsvorbereitungen: Was gehört auf meinen Wunschzettel? Wie erfreue ich meine Lieben mit durchdachten und originellen Geschenken? Welches Buch lohnt sich zu lesen? Hier setzt der Nikolaus-Leseabend des Kulturrings an.

Dieser findet am Montag, 4. Dezember, ab 20 Uhr im Straelener Stadtarchiv an der Kuhstraße statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht nötig. Bei einer angeregt weihnachtlichen Atmosphäre bei Tee, Gebäck und Kerzenschein, dreht sich alles um Literatur. Buchhändler Frank Hermsteiner und sein Team vom Straelener Buchhaus präsentieren aktuelle und interessante Bücher, die sich als durchdachtes Weihnachtsgeschenk eignen. Um weihnachtlichen Einkaufsstress zu vermeiden, können die vorgestellten Bücher auch direkt vor Ort erworben werden.

Auch für Leser, die sowohl den eigenen Wunschzettel als auch alle Geschenke bereits unter Dach und Fach haben, lohnt sich der Weg: Sie können ihre aktuellen Buch-Empfehlungen gerne mitbringen, im Rahmen des Abends vorstellen und vielleicht - bei einer Tasse Tee - darüber ins Gespräch kommen. Darüber hinaus bietet das Leseabend-Team den Teilnehmern die Möglichkeit, sich an der Gestaltung zukünftiger Veranstaltungen zu beteiligen. Gemeinsam mit den Teilnehmern wird das Programm für das Jahr 2018 zusammengestellt. Die Leseabend-Reihe findet regelmäßig an jedem ersten Montag des Monats ab 20 Uhr im Stadtarchiv an der Kuhstraße in Straelen statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Leseabend mit Buchtipps in Straelens Archiv


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.