| 00.00 Uhr

Geldern
Letzte Mallorca-Party mit Kegelturnier in Kapellen

Geldern. Zum letzten Mal heißt es bei der Kapellener Kirmes "Party, Palmen und alle Neune". Am Kirmesfreitag, 17. Juni, wird im Kirmeszelt ab 19.30 Uhr gefeiert und gespielt. Strandbar, Musik, Sand, Sonnenschirm und Inselgetränke versetzen in Urlaubsstimmung, während auf der Kegelbahn die Erstplatzierten ermittelt werden. In den vergangenen 15 Jahren wetteiferten gut 4000 Kegler um Sachpreise, Urkunden und Siegprämien.

Nach wie vor gelten die bekannten Regeln: Es kegeln Fünfer-Teams. Jeder Spieler hat zwei Würfe in die Vollen. Nur gefallenes Holz zählt. Die Ergebnisse werden addiert und, die Mannschaft mit der höchsten Holzzahl gewinnt.

Für die Erstplatzierten gibt es Gewinne im Gesamtwert von über 500 Euro. Wie immer sind Sonderpreise für die besten Damenmannschaften ausgelobt, verspricht die Ankündigung.

Das Thekenteam um Bianka Winthuis sorgt für die Bewirtung der Gäste. Rund um die Strandbar gibt es Sangria und den extra für die diesjährige Kirmes kreierten Kegelgeist. Neu ist in diesem Jahr das Musikteam mit DJ Thomas. Er wird das Partyzelt in die Stimmung versetzen. Der Eintritt für alle Nichtkegler kostet fünf Euro. Zur Teilnahme am Kegelturnier, melden sich die Mannschaften an, indem sie 25 Euro überweisen - da ist der Eintritt dann drin, teilen die Organisatoren mit. Ansprechpartner der Bruderschaft für die Kegelparty ist Dirk Aldenpaß, Telefon 02838 965969 nach 18 Uhr. Meldeschluss ist der 10. Juni. "Für das nächste Jahr wird schon mit Hochdruck an einem neuen Event gearbeitet", lassen die Veranstalter wissen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Letzte Mallorca-Party mit Kegelturnier in Kapellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.