| 00.00 Uhr

Issum
Literaturcafé über die Dichterfamilie Brentano

Issum. Die neue VHS-Veranstaltungsreihe "Literaturcafé" im Issumer Bauernhofcafé Baerlaghof wird am Donnerstag, 15. März, von 15 bis 17 Uhr mit einem Schriftstellerporträt fortgesetzt. Das Thema lautet "Von Sophie von La Roche zu Clemens von Brentano".

Sophie von La Roche ist die Großmutter der "romantischen" Brentanos. Sie war in ihrer Zeit (1730 bis 1807) eine bedeutende Schriftstellerin und Frauenrechtlerin. Ihre Tochter Maximiliane heiratete den italienischen Kaufmann Peter Anton Brentano, der in Frankfurt sein Geschäft hatte.

Damit beginnt die Familiengeschichte der Brentanos. Das Paar brachte einige berühmte Dichterinnen und Dichter zur Welt, wie beispielsweise die Geschwister Clemens und Bettine von Brentano. Clemens und seine spätere Frau Sophie Brentano-Mereau führten eine außergewöhnliche Ehe und gehören somit zu den berühmten Liebespaaren der Geschichte.

Die Teilnehmer erfahren im Literaturcafé der VHS Gelderland viel Außergewöhnliches, zum Beispiel, dass die Brentanos mit den Gebrüdern Grimm verwandt sind oder dass es ein Brentanohaus gibt, in dem noch Brentanos leben und das besichtigt werden kann. Zahlreiche Zitate aus den Werken der einzelnen Dichter, wie beispielsweise "Des Knaben Wunderhorn", "Die Geschichte des Fräuleins von Sternheim" und "Tagebücher", werden dem Teilnehmerkreis die einzelnen Personen näherbringen.

Die Teilnehmer starten mit Kaffee und Kuchen (nicht in der Veranstaltungsgebühr von fünf Euro enthalten) im idyllisch gelegenen Bauernhofcafé Baerlaghof in Issum, Hochwald 38 (von der B 58 Abzweig Hochwalder Straße, dann noch drei Kilometer bis Baerlagweg). Das Schriftstellerporträt beginnt dann anschließend.

Eine Anmeldung bei der VHS ist erforderlich. Info unter Telefon 02831 93750.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Literaturcafé über die Dichterfamilie Brentano


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.