| 00.00 Uhr

Geldern
Matratzen für das Sauerlandlager

Geldern: Matratzen für das Sauerlandlager
Gut liegt es sich auf den neuen Matratzen. FOTO: privat
Geldern. Seit mehr als 50 Jahren startet für mehrere hundert Kinder aus Straelen die Sommerferienzeit mit dem zweiwöchigen Sauerlandlager der katholischen Kirche St. Peter und Paul. Als Schlafstätten für die "Sauerländer" werden die Schützenhallen der einzelnen Lager mit Matratzen ausgestattet.

In diesem Jahr stand hierzu eine Neuanschaffung von 100 Matratzen an. Ein entsprechender Antrag an die Jubiläumsstiftung der Sparkasse der Stadt Straelen zur finanziellen Unterstützung wurde rechtzeitig gestellt und befürwortet.

Bei der Anlieferung der Matratzen in Straelen vergewisserte sich Sparkassendirektor Peter Reichhold für die Sparkassenstiftung von der guten Qualität der Matratzen. Zu den Anschaffungskosten in Höhe von mehr als 4000 Euro steuerte die Stiftung 2500 Euro bei. Oliver Heghmann, Thomas Bouten, Martin Nieskens, Martin Pieper und Simon Nieskens (liegend) bedankten sich stellvertretend für das gesamte Sauerlandlager für das Geschenk.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Matratzen für das Sauerlandlager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.