| 00.00 Uhr

Geldern
Mehr als nur Haare: Frisurenshow im Gocher Goli

Geldern. Im Goli-Theater Goch werden die Frisurentrends 2017 am Montag, 26. September, ab 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) vorgestellt. Das ist eingebettet in eine Modenshow unter Mitwirkung von Vrede, Augenoptik Kowal, Juwelier Wilke und der Meisterfloristin Loni Reintjes. Nur an der Abendkasse sind Eintrittskarten zum Preis von acht Euro zu erhalten. Man kann live das Handwerk bestaunen, wie auf der Bühne die Hairstylisten das Schönste aus einem Menschen rausholen. Rockabilly wandelt über die Bühne, inspiriert aus der Zeit der 1950er und 1960er Jahre, in den USA sehr populär, aber der Vintage-Glam wird auch heute nicht vergessen. Friseurhände zeigen, wie man mit Rundbürste, Haarklemmen und Haarspray die Zeit des Rock'n'Roll zurückholt.

Die kommende Herbst/Wintermode aus dem Haus Vrede zeigt, welche Farbtöne, Schnitte und Accessoires uns aktuell durch den Herbst und Winter begleiten. Die Hairstylisten zeigen auf der Bühne die aktuellen Haartrends passend zur Mode. So kann man mit Vorfreude und Inspiration in die kommende Herbst- und Winterzeit starten.

Rund oder eckig, zurückhaltend oder auffällig. Augenoptik Kowal zeigt seine aktuellen Brillen-Trends. Brillen sind längst ein beliebtes Accessoire, mit dem man den persönlichen Stil unterstreicht. Umrahmt ist das ganze Bühnenprogramm mit Blumen-Highlights von der Florist-Meisterin Loni Reintjes. Zum Thema Rockabilly zeigt sie eine blumige Umsetzung ganz anderer Art. Zu sehen ist die Vielseitigkeit floralen Körperschmucks - von Halsketten über blumige Armreifen bis zu Haarschmuck und anderen blumigen Accessoires.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Mehr als nur Haare: Frisurenshow im Gocher Goli


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.