| 00.00 Uhr

Geldern
Mehr Parkplätze fürs Krankenhaus

Geldern. Gelderns Rat hat die Erweiterung am Clemens-Hospital abgesegnet.

Der Stadtrat hat den Plänen für einen weiteren Parkplatz am St.-Clemens-Hospital zugestimmt. Damit steht dem Vorhaben der Stiftung St.-Clemens-Hospital nichts mehr im Wege. Konzipiert ist eine Fläche mit 250 Stellplätzen direkt neben dem alten, chronisch überfüllen Parkplatz. Nach Einschätzung des Krankenhauses wäre damit auf absehbare Zeit genügend Parkraum geschaffen. Im Augenblick müssen Anreisende regelmäßig lange suchen.

Auf allen Krankenhaus-Parkplätzen sollen mit der Fertigstellung Gebühren eingeführt werden, dafür werden die Bereiche besser beleuchtet und videoüberwacht. Eine Einschränkung ist aus Gründen des Lärmschutzes verlangt: Der neue Parkplatz darf nicht in den Nachtstunden genutzt werden. Denn ansonsten würden die Bürger im Wohngebiet auf der anderen Seite der Königsberger Straße durch den Verkehrslärm auf unzulässige Weise belastet.

Die Stiftung St.-Clemens-Hospital rechnet mit Baukosten von knapp über einer Million Euro. Baustart für den neuen Parkplatz könnte nach gegenwärtiger Planung Anfang des kommenden Jahres sein, die Bauzeit wird auf etwa drei Monate geschätzt.

(szf)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Mehr Parkplätze fürs Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.