| 00.00 Uhr

Geldern
Ministerin Hendricks treffen

Geldern. Die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) besucht morgen den Spargelhof Kisters in Walbeck und die "Gebrüder Cox" in Herongen. Von 9 bis 10.30 Uhr will sie sich im Spargel-Betrieb an der Kevelaerer Straße 6 umsehen und sich vom Erfolg der "Gründüngung" überzeugen, die dort durchgeführt wird. "Ich freue mich sehr, dass ich den Hof besuchen und dass ich gleichzeitig zehn Bürgerinnen und Bürgern die Chance geben darf, sich die Arbeit vor Ort mit mir zusammen anzusehen", so Hendricks. Von 11 bis 12.30 Uhr ist sie dann bei "Gebrüder Cox"an der Carl-Kühne-Straße 8 in Herongen auf dem Programm.

Anlass ist die Idee des Unternehmens, Kräuter in einem biologisch abbaubaren Topf aus Naturfasern und einer Papiertüte anstatt zum Beispiel in Plastik zu verpacken. Wer bei einem der beiden Besuche dabei sein möchte, muss sich heute bis 13 Uhr per E-Mail an barbara.hendricks.wk@bundestag.de anmelden. Für beide Ziele sind die Gäste-Plätze auf jeweils zehn begrenzt. Treffpunkt ist in Walbeck wie in Herongen im Betrieb.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ministerin Hendricks treffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.