| 15.02 Uhr

A40 bei Straelen
Mit mehreren Kilo Drogen im Auto erwischt

A40 bei Straelen: Mit mehreren Kilo Drogen im Auto erwischt
Diese Päckchen mit Marihuana und Amphetamin hat der Zoll bei einer Kontrolle auf der A40 bei Straelen gefunden. FOTO: Hauptzollamt Duisburg
Duisburg. Der Zoll hat am Freitag in einem Auto 1,5 Kilogramm Marihuana und zwei Kilogramm Amphetamin gefunden. Die zwei Erwischten kamen gerade aus den Niederlanden.

Auf Höhe der Abfahrt Straelen haben die Mitarbeiter des Hauptzollamts Duisburg die beiden Insassen des Autos gefragt, ob sie Betäubungsmittel dabei haben. Das haben sie laut Zoll verneint.

Im Kofferraum seien mehrere Tüten Äpfel gewesen, sagt der Zoll. Dennoch bemerkten Beamten einen Marihuana-Geruch. Der Verdacht bestätigte sich durch den Fund von mehreren Päckchen unter dem Reserverad.

Das Rauschgift wurde durch die Zollbeamten sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Essen.

(see)