| 00.00 Uhr

Geldern
Motorradfahrer (26) aus Emmerich schwer verletzt

Geldern. Kleve (jul) Schon wieder ein schwerer Motorradunfall im Kreis Kleve: Diesmal verletzte sich am Montagnachmittag ein 26 Jahre alter Emmericher schwer.

Wie die Polizei berichtete, stieß der Kradfahrer mit einem Auto, das ein Mann (45) aus Weeze steuerte, auf der Emmericher Landstraße ( in Rees-Bienen, zusammen. Der Motorradfahrer wurde mit einem Hubschrauber in die Unfallklinik Duisburg geflogen, der Pkw-Fahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Der Opferschutz der Kreispolizei benachrichtigte die Angehörigen.

Der Motorradunfall in Rees ist der dritte innerhalb von drei Tagen im Kreis Kleve. Am Samstag kam auf tragische Art und Weise ein 48 Jahre alter Motorradfahrer aus Niederkrüchten in Uedemerbruch ums Leben, am Sonntagabend verunglückte ein 29-jähriger Motorradfahrer in Bedburg-Hau. Er zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Motorradfahrer (26) aus Emmerich schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.