| 00.00 Uhr

Geldern
Musik für Geige und Klavier

Geldern: Musik für Geige und Klavier
Tae-Keun Lee (l.) und James Maddox spielen in Geldern. FOTO: KMS
Geldern. Zur nächsten Serenade lädt die Kreismusikschule für Samstag, 6. Februar, ab 18 Uhr in die Tonhalle in Geldern, Weseler Straße 7 (Eingang Boeckelter Weg, Parkplatz Straßenverkehrsamt) ein. Auf dem Programm stehen Werke für Violine und Klavier von Beethoven, Brahms und Ravel. Es spielen der Geiger Tae-Keun Lee und der Pianist James Maddox.

Tae-Keun Lee, geboren 1991 in Böblingen, erhielt mit fünf Jahren seinen ersten Geigenunterricht. 2010 wurde er an der Hochschule für Musik Würzburg aufgenommen. Seit 2014 setzt er sein Studium an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf fort. 2001 erhielt er den ersten Preis beim Wettbewerb des "Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg". Er ist mehrfacher Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert". 2013 spielte Tae-Keun Lee als Solist mit dem Hochschulorchester im Großen Saal der Musikhochschule in Würzburg. Seit 2015 ist er Stipendiat des Deutschland-Stipendiums und der LiveMusicNow-Stiftung. Meisterkurse gaben ihm zusätzliche Impulse.

Der australische Pianist James Maddox tritt als Kammermusiker, Liedbegleiter und Solist in ganz Europa sowie in Asien und Australien auf. Er studierte in Sydney und anschließend in Italien. Maddox spezialisierte sich früh auf Kammermusik und Liedbegleitung. Mit Mitgliedern des WDR-Sinfonieorchesters hat er eine Reihe von Produktionen mit vergessenen Meisterwerken der Romantik gemacht. Maddox ist seit 1996 Dozent an der Robert-Schumann-Hochschule. Neben dem Klavier gilt seine Faszination dem historischen Hammerflügel. Auch auf Celesta und Cembalo fühlt er sich zuhause.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Musik für Geige und Klavier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.