| 00.00 Uhr

Straelen
Neue Managerin für Straelens Entwicklung

Straelen: Neue Managerin für Straelens Entwicklung
Milena Falkenburger hilft bei der Straelener Stadtplanung. FOTO: Stadt
Straelen. Als Projektmanagerin für Stadtentwicklung arbeitet Milena Falkenburger neu im Straelener Rathaus. Zum Karrierestart kommt die 1988 geborene Frau direkt vom Studium in Karlsruhe nach NRW und zeigt sich von Straelen positiv überrascht: "Die florierende und attraktive Stadtstruktur stellt für eine vergleichbar kleine Gemeinde eine wirklich positive Voraussetzung dar, die es für die Zukunft weiterhin engagiert zu erhalten gilt", stellt die Neu-Straelenerin begeistert fest.

Mit frischen Ideen soll sie die Verwaltung bei der räumlichen Entwicklung der Stadt in Zukunft unterstützen. Ihre erste zentrale Aufgabe ist die Entwicklung und Umsetzung des integrierten Handlungskonzepts für die Straelener Innenstadt in Kooperation mit dem Fachbüro. Dieses Konzept ist die Voraussetzung für den Zugang zur Städtebauförderung ab 2017. Es baut auf der Grundlage des Stadtentwicklungskonzepts von 2013 auf, einer gründlichen und intensiven Analyse. Im jetzigen Planungsprozess geht es allerdings weniger um grundsätzliche Arbeit, sondern vielmehr um die weiterführende und maßnahmen-orientierte Konkretisierung für die Straelener Innenstadt. Zurzeit werden die strategischen Ziele und Prioritäten abgestimmt.

Zusätzlich warten auf die Frau aus dem Raum Rottweil im Rathaus weitere spannende Aufgaben wie die außergewöhnliche Chance, das Großprojekt "Gemüseplatz/Umnutzung der ehemaligen Blumen- und Gemüseversteigerung" zu begleiten. Und natürlich die tatkräftige Unterstützung bei den alltäglichen Aufgaben im Planungsdezernat in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen. "Insgesamt sehr vielfältige Themen, bei denen mein theoretisches Wissen nach der langjährigen Ausbildung im abwechslungsreichen Praxistest zur Anwendung kommt", freut sich Milena Falkenburger auf die Aufgaben in ihrem neuen Wirkungskreis.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Neue Managerin für Straelens Entwicklung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.